Start » Einsatzgebiete

Made with in Germany        Sicherheit seit 1989

Einsatzgebiete

Automatischer Desinfektionsspender für verschiedene Einsatzmöglichkeiten

Durch die Kombination der vielen Vorteile, der Eigenschaften und auch der Ausführungen kann der Desinfektionsspender nahezu überall eingesetzt werden. Dabei begrenzen sich die Einsatzmöglichkeiten nicht nur auf das normale Hände desinfizieren, wie Sie anhand der nachfolgenden Beispiele sehen werden:

Fangen wir bei der klassischen Arztpraxis an. Hier werden die Desinfektionsspender meist gut zugänglich an der Wand montiert, damit der Arzt sich vor der Behandlung die Hände desinfizieren kann. Aber auch in dessen Toilettenbereich können die berührungslosen Desinfektionsspender platziert werden und bieten so dem Patienten den selben Komfort wie dem behandelnden Arzt.

In der Lebensmittelindustrie ist es eine ähnliche Situation. Die Verwendung der berührungslosen Desinfektionsspender unterstützt die lebensmittelverarbeitende Industrie und Gastronomieunternehmen bei der Einhaltung hygienischer Vorschriften. Somit wird eine unerwünschte Kontamination durch die Hände vermieden.

Aber nicht nur in Arztpraxen und in der Lebensmittelindustrie ist Hygiene ein sehr großes Thema. Beispielsweise in Kinderkrippen und -gärten muss Hygiene geachtet werden. Wenn Sie selbst Kinder haben, wissen Sie, wie schnell sich ein Magen-Darm-Infekt dort ausbreiten kann.

Sie sehen also, es gibt unzählige Einsatzmöglichkeiten.

Arztpraxis
verschiedene Fachrichtungen und die Vorteile der Verwendung nennen
Behandlungsräume und Patientenzimmer

Krankenhäuser
verschiedene Bereiche in den Krankenhäusern und die Vorteile der Verwendung nennen
Behandlungsräume und Patientenzimmer

Laboratorium
Dentallabor

Alten- und Pfegeheimen

öffentlichen Einrichtungen

Tattowierern und Piercern

Kindergärten und Schulen

Hauswirtschaftsräume und Küchen aller Art
Tierzüchtern

Gaststätten und Restaurants
Baustellen und ToiToi Häuschen
große Einkaufszentren bis zum kleinen Hofladen mit SB Theke
Sportheimen
Kreuzfahrtschiffen
Hotels
Messegeländen
Geschäftsgebäuden und Personalschleusen



Seit über 20 Jahren schon

Der Fokus unserer Entwicklung liegt dabei nicht auf „aktueller Stand der Dinge“ oder „so sollte es sein“, sondern wir setzen die „besser wäre wenn“ Richtlinien des Robert Koch Instituts gleich in die Tat um.

Dabei konzentrieren wir uns nicht auf eine bestimmte Zielgruppe, denn Hygiene geht jeden etwas an. Aus diesem Grund finden bereits über 800 verschiedene Verbrauchsmittel wie Desinfektionsmittel, Seife, Creme, Gipsneutralisationsmittel, Mundspüllösung oder Konzentrat in unserem Spendersystem Platz. Somit setzen wir nicht nur medizinische, sondern auch ökonomische Maßstäbe weltweit.

Unter Berücksichtigung des anzuwendenden Qualitätsmanagements erfüllen Sie durch die Verwendung unserer Hygienesysteme nicht nur ein Höchstmaß an Sicherheit und optimieren die Behandlungsabläufe, sondern reduzieren dabei auch noch Ihre Kosten.

Kontaktieren Sie uns





Bitte fügen Sie eine valide Mailadresse ein.




Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.


Überzeugen Sie sich selbst





Bitte fügen Sie eine valide Mailadresse ein.




Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.